1001kindernacht®

Die ganzheitliche Schlafberatung

SIBYLLE LÜPOLD

Ich bin Mutter von 3 Söhnen, Stillberaterin IBCLC (CAS in Still- & Laktationsberatung), Gründerin / Geschäftsführerin von 1001kindernacht® und freie Autorin.


Meine Herzensthemen sind 


  • die kindliche und lebenslange Schlafentwicklung
  • das (nächtliche) Stillen
  • die Mutter-(Vater-)-Kind-Bindung, u.a. aus psychosozialer, evolutionsbiologischer und historischer Sicht 
  • das erfüllte und selbstbestimmte Mutter- & Frausein



BÜCHER & PUBLIKATIONEN 


Ich will bei euch schlafen!

Urania 2009 / Herder Verlag 2014

komplett überarbeitete Neuauflage 2019


"Co-Sleeping", ein gemeinsamer Schlafort der Familie, wird inzwischen auch in Europa von vielen Fachleuten empfohlen. Das Buch erklärt praxisnah, was bei Co-Sleeping zu beachten ist. Die richtige Anwendung führt zu entspannten Nächten und macht Kinder stark, später im eigenen Bett zu schlafen.



Stillen ohne Zwang 

rüffer&rub Verlag 2013

Dieses Buch zeigt die Hintergründe möglicher Schwierigkeiten beim Stillen oder in der Mutter-Kind-Beziehung auf, vermittelt Wissen und Verständnis anstatt Schuldgefühle und macht Müttern Mut, eigene Wege zu gehen. 


Siehe: Stimmen zum Buch          


Um die Rezensionen auf amazon.de zu lesen auf die Bilder klicken

 

 

  • "Kinder brauchen uns auch nachts" - Warum Schlaftrainings nicht empfehlenswert sind. Broschüre (Download: Vorsicht Ferbern), 2010 
  • Fragen & Antworten - Fachbroschüre im Sachcomic "Neuland" von Kati Rickenbach, Careum Verlag 2015 (siehe www.stillfoerderung.ch
  • Diverse veröffentlichte Artikel   
  • Mitarbeit bei www.still-lexikon.de       

  

"Aus seiner Sicht hat ein Kind, das sicher in seinem Kinderzimmer aufgehoben ist, allen Grund, sich unwohl zu fühlen, wenn es allein gelassen wird. Unter Druck und durch knallharte Konditionierung lernen Kinder, mit den naturfernen Erwartungen moderner Eltern fertig zu werden. Aber kaum eines wird sich darauf freuen, die Nacht allein in einem dunklen Raum zu verbringen. Die sensorische und kognitive Ausstattung moderner Kinder, die Panik, die sie in Trennungssituationen immer noch erfasst, sind das Destillat unzähliger vergangener Leben, in denen jene Kinder die grössten Überlebenschancen besassen, die es schafften, eine Trennung von ihren Müttern zu verhindern."

 Sarah Blaffer Hrdy, "Mutter Natur", Berlin Verlag 2010:126

 
 



Komplett neu überarbeitet 

im Buchhandel

 

 

 

 

Neu: Broschüre "Vaternächte"